Deltang Empfänger Tipps / Tricks

Meine Erfahrungen und Infos rund um die kleinen und sehr vielfältig einsetzbaren Deltang Empfänger.

 

Was vor dem Kauf eines Deltang Empfängers zu beachten ist.

 

Was für ein Fahrzeug möchte ich steuern und welche Funktionen benötige ich?

Die Deltang Empfänger stellen meistens drei unterschiedliche Ausgänge mit jeweils unterschiedlichen Funktionen zur Verfügung.

 

H-Ausgang: 

- zum direkten ansteuern von Bürstenmotoren 

- proportionale Steuerung

- vorwärts und rückwärts

 

P-Ausgang:

- Funktion abhängig der Konfiguration 

- Servoausgang für Servos oder externe Platinen die ein PWM-Signal Wiki auswerten

- Lichtausgänge abhängig von der Konfiguration (Licht, Blinker, Rundumlicht, …)

 

F-Ausgang:

- Muskeldraht Servos 

- Entsprechend Konfiguriert kann dieser Ausgang auch als Schaltausgang für Licht verwendet werden.

- Entsprechend Konfiguriert und in Verbindung mit einer ADD1/ADD2 Platine entsteht ein vollwertiger H-Ausgang

 

Empfänger, die nur ein reine P-Ausgänge besitzen wie z.B: RX31 sind auf separate externe Platinen angewiesen. Es stehen keine Regler oder Lichtfunktionen zur Verfügung. 

 

Habe ich externe Platinen / Servos die angesteuert werden?

Externe Platinen (Motorregler, LichtTinys, Soundmodule) oder Servos die einen „Signal“ vom Empfänger benötigen und dies auswerten können nur an einen P-Ausgang angeschlossen werden. Dieser muss als Servoausgang deklariert sein oder entsprechend umprogrammiert werden.

 

Was für einen Sender habe ich, unterstützt dieser nur das DSMX oder auch das DSM2 Protokoll?

Seit Januar 2015 dürfen nur noch Sender mit DSMX Protokoll und Restbestände mit DSM2 Protokoll in Umlauf gebracht werden. In der Zwischenzeit sollten diese Restbestände allerdings aufgebraucht worden sein. Das bedeutet die heute im Handel (in der EU) verfügbaren Sender werden ausschließlich das DSMX Protokoll unterstützen. 

Anhand der Seriennummer kann man wohl herausfinden ob der Sender noch DSM2 unterstützt. Bei einigen Sendern kann man auch zwischen DSM2 und DSMX wählen. Das war bei meiner Spektrum DX6i damals zu mindestens so.

Wer mehr wissen möchte googelt einfach mal nach „ETSI-Norm 1.8.1 ab 01.01.2015“

Hier gibt es auch noch ein paar Informationen: http://fpv-community.de/showthread.php?5...eme-ab-1-1-2015

 

Mein Sender kann nur DSMX und nun?

Auf der Deltang Seite findet ihr in der Übersicht die Spalte „*DSM“ dort ist aufgelistet, welche Empfänger welches Protokoll unterstützen. http://deltang.co.uk/

David arbeitet an einer Integration des DSMX Protokolls in weitere Empfänger.

Den aktuellen Status seht ihr hier: http://deltang.co.uk/beta-v35x.htm

 

Was bedeutet eigentlich diese komische Programming-Tabelle mit den viele Farben?

Diese Tabelle ist gut strukturiert und durchdacht aufgebaut, man muss diese nur verstehen.

Ich werde dazu mal ein kleines Video vorbereiten und das Thema so gut es geht erklären. Das bringt meiner Meinung nach mehr als hier einen langen Text mit Bildern zu posten.

 

Ich habe meinen Deltang Empfänger und nun?

 

Wie schließe ich den Motor an?

Die zwei Motorkabel kannst du direkt an den entsprechenden H-Ausgang anlöten.

 

Wieso benötigt das Servo drei Kabel?

Das Servo benötigt neben "+" und "-" auch eine Signal-Leitung. Damit teilt der Empfänger dem Servo mit, welche Position das Servohorn einnehmen soll. 

 

Wie schließe ich eine LED an? 

Die Empfänger schalten "-" das entspricht bei LEDs der Kathode. 

Auf der Deltang Seite gibt es dazu auch einen Schaltplan. 

Hier ein RX45 als Beispiel für den Anschluss einer LED.

Haftung:

Trotz sorgfältiger Prüfung und inhaltlicher Kontrolle übernehme ich keine Haftung für Schäden, die durch die Anwendung von Informationen auf dieser Webseite entstehen. 

Die Benutzung und Anwendung dieser Informationen geschieht ausdrücklich auf eigene Gefahr. Solltet ihr euch unsicher sein, bittet einen Modellbaukollegen/... um Rat oder Hilfe.