Funktionsmodell - Mobilbagger

Alex hat auf Basis eines Mobilbaggers im Maßstab 1:87 einen Bausatz entwickelt. Dieser Bausatz ermöglicht es, aus einem Standmodell Mobilbagger ein funktionsfähiges Modell zu bauen. Der 3D Druck macht es möglich, dass man bei diesem Bausatz ohne einen großen Maschinenpark auskommt und nur ein Lötkolben, ein Dremel und ein paar Standard-Werkzeuge benötigt werden.


Die 3D -Druckteile können bei Shapeways bestellt werden.

Der Zusammenbau ist allerdings nichts für Anfänger und sehr komplex. Daher bitte erst die Anleitung genau durchlesen und sich genau überlegen, ob man sich das antun möchte.

Von verschiedenen Modellbauern kam bis jetzt allerdings nur durchweg positives Feedback für den Bausatz. Der Aufwand und die Mühe werden durch ein Funktionsmodell entschädigt das jede Menge Spaß bereitet.

 

 

 

 

 

 

Für das Grundmodell kann man aus mehreren Modellen wählen. Ideal für den Umbau ist der Atlas 2004 von Wiking (jetzt 2205).

weitere Alternativen sind:

  • Volvo EW180 (Motorart)
  • Liebherr R900 (Schuco)
  • Liebherr R918 compakt (Schuco)
  • Oder weitere Mobilbagger in der 16-20 Tonnenklasse

 

 Link zum Bausatz: Bausatz Mobilbagger

Anleitung zum Download

Download
Bauanleitung Mobilbager
Bauanleitung_Mobilbagger.pdf
Adobe Acrobat Dokument 500.9 KB